„Moments“: Die neue Bilder-App von Facebook

Moments_Facebook

Facebook koppelt das aus, was es eigentlich groß gemacht hat: Bilder. In der neuen Facebook-App „Moments“, die derzeit nur in den USA erhältlich ist, können Nutzer private Fotoalben hochladen und mit Freunden aus der Community teilen.


Ob es sich nun um Bilder zum letzten Familiengrillabend am Sonntag, zum Ausflug an den See mit Freunden oder von der großen Urlaubsreise ans Meer handelt, „Moments“ hat in vielen Punkten Ähnlichkeiten mit der weltweit größte Bild-Community Instagram, die ebenfalls zur Facebook-Familie gehört.

Der entscheidende Unterschied zu Instagram:

die Bilder bleiben privat und werden nur für die Leute zugänglich sein, denen der Nutzer auch eine Berechtigung gegeben hat. Zudem werden die Bilder auf „Moments“ auch nicht auf der Social Media Plattform veröffentlicht. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass „Moments“ komplett losgelöst von Facebook funktioniert.

Ein ungewöhnlicher Schritt für den Internetriesen, der sich damit quasi selbst aus der Community ausschließt, gleichzeitig aber auch voll dem digitalen Zeitgeist der Internetuser entspricht. Entwickelt wurde die App aus den Creative Labs und ist sowohl über Android als auch iOS nutzbar. Wann „Moments“ auch in Deutschland erhältlich ist und ob diese auch für Unternehmen interessant sein könnte, bleibt noch abzuwarten.

Wir bleiben dran und halten euch auf dem Laufenden.

Quelle: newsrooms.fb.com

Jörg Gottschling

Jörg Gottschling

Chronischer Querdenker im #Hashtag-Fieber, Digitale Native, Social-Irgendwas und bloggender Blogger
Jörg Gottschling
Share

About Jörg Gottschling

Chronischer Querdenker im #Hashtag-Fieber, Digitale Native, Social-Irgendwas und bloggender Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.