Tag der Musterhäuser 2016

BDF Logo

Am 25. September ist es zum zweiten Mal so weit: in ganz Deutschland öffnen Musterhausparks kostenfrei ihre Pforten für Bauinteressenten – auch für Unterhaltung ist an diesem Aktionstag des Bundesverbandes Deutscher Fertigbau e.V. (BDF) gesorgt.

Häuser zum Anfassen und zum Erleben, genau das bieten Musterhausparks. Für all jene, denen ein schlichter Grundriss nicht genügt, um ein Gefühl fürs Eigenheim zu bekommen, ist die Besichtigung eines Musterhauses genau das Richtige. Neben der Beratung in den Musterhäusern erwarten Besucher am Tag der Musterhäuser auch kleine und große Events für Jedermann. Was genau geplant ist, wird noch nicht verraten. Letztes Jahr, beim ersten Tag der Musterhäuser, wurde jedoch bereits einiges geboten.

Rückblick: 1.Tag der Musterhäuser 2015

So stand in der FertighausWelt in Nürnberg das Baumaterial Holz im Mittelpunkt. Zwischen den Musterhäusern waren verschiedene Parcours aus Holz aufgebaut. Wer sich der Natur noch näher fühlen wollte und körperliche Aktivität suchte, konnte beim Baumstammsägen seine Muskeln spielen lassen. In dem Musterhauspark FertighausWelt Köln erwarteten Besucher sogar Heißluftballons. Bei der Ausstellung Eigenheim & Garten in Fellbach bei Stuttgart stand alles unter dem Motto „Volksfest vor dem Volksfest“, Dirndl, Lederhosen und Co. waren daher gern gesehen. In insgesamt 14 Musterhausparks fanden letztes Jahr individuelle Events statt.

Es bleibt abzuwarten, was sich die Köpfe hinter den Musterhausparks und die Fertighaushersteller dieses Jahr ausdenken. Zukünftige Bauherren sollten sich den Tag der Musterhäuser aber bereits vormerken.

Quellenverzeichnis:
www.fertigbau.de/news/
www.derbauherr.de/tag-der-musterhauser/

 

 

Ann-Catrin Eckstein

Ann-Catrin Eckstein

Eckstein, Eckstein, alles muss versteckt sein...
Ann-Catrin Eckstein
Share

About Ann-Catrin Eckstein

Eckstein, Eckstein, alles muss versteckt sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.