Twitter Ads bald überall möglich?

Twitter Ads_example_Nissan

Der Microblogger-Dienst Twitter hat kaum seine Plattform in einigen Regionen für Advertising zugänglich gemacht, da gehen die Köpfe hinter dem Social Media Portal sogar noch eine Nummer weiter und erweitern den Service auch extern.

Mit der Internetseite Yahoo Japan und der Social-App Flipboard startet der Versuch Twitter Ads über die eigene Plattform hinaus sichtbar zu machen – wie das Unternehmen auf seinem Blog berichtet. Damit würde sich nicht nur die Reichweite erweitern, sondern auch die Relevanz von Twitter Ads könnte sich damit deutlich erhöhen.

In Deutschland ist diese Option jedoch noch nicht möglich. Wann die Einführung von Twitter Ads weltweit erfolgt, ist noch unklar. Und auch ob Twitter damit zu einem ernstzunehmenden Konkurrenten von Google und Facebook im Bereich Online Advertising erweisen könnte, bleibt noch abzuwarten.

Update (04.02.2015):

Da denkt man an nichts böses, beschäftigt sich gerade ausgiebig mit Twitter und plötzlich wird man darüber informiert, dass nun auch Twitter Ads in Deutschland möglich sind. Mehr hier.

Jörg Gottschling

Jörg Gottschling

Chronischer Querdenker im #Hashtag-Fieber, Digitale Native, Social-Irgendwas und bloggender Blogger
Jörg Gottschling
Share

About Jörg Gottschling

Chronischer Querdenker im #Hashtag-Fieber, Digitale Native, Social-Irgendwas und bloggender Blogger